Ihr Weg in die Unabhängigkeit – mit der sonnenBatterie.

Als sonnenBatterie Center Neckar sind wir zertifizierter Partner der sonnen GmbH - dem Weltmarktführer für intelligente Batteriespeicher. Das Prinzip der sonnenBatterie ist ganz einfach: Sie speichert überschüssigen PV-Strom während eines Tages und gibt ihn erst dann wieder ab, wenn Sie ihn benötigen. Bedarfsgerecht und vollautomatisch. Profitieren Sie von der Erfahrung aus über 50.000 installierten Systemen und der weltweit größten Stromsharing-Plattform.

 

  • Zugang zu 0,- € Stromkosten ohne Grundgebühr
  • Modulares, jederzeit erweiterbares System

  • Sicher und langlebig: Hochwertige Lithium-Eisenphosphat-Zellen

  • 10 Jahre Vollgarantie auf alle Komponenten

  • Intelligentes Energiemanagement mit Live-Monitoring und Zubehör

Sauber, fair und bezahlbar: So geht moderne Energieversorgung heute.

„Unser Ziel ist eine Welt, auf der sich alle mit sauberer und dezentral erzeugter Energie versorgen können. Jeder kann sich mit anderen Menschen vernetzen und seine Energie teilen. Das macht die Welt unabhängig von fossilen Brennstoffen und von anonymen Großversorgern.“

Christoph Ostermann, CEO sonnen GmbH

Die sonnenBatterie kann mehr als speichern – sie denkt mit.

Als intelligentes Speichersystem sorgt die sonnenBatterie dafür, dass Sie möglichst viel eigenen Solarstrom zuhause nutzen können. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Verbrauchs- und der aktuellen Wetterdaten garantiert die sonnenBatterie dabei ganz automatisch, dass so viel selbst produzierter Strom wie möglich Ihrem Energiehaushalt zugute kommt.
 
 
 

Morgens: minimale Erzeugung,
hoher Bedarf.

Wenn die Sonne aufgeht, fängt die Photovoltaikanlage an, Strom zu produzieren. Allerdings kann sie noch nicht den kompletten Strombedarf des Morgens decken. Die sonnenBatterie schließt die Lücke mit der gespeicherten Energie des Vortags.

Mittags: maximale Erzeugung,
kaum Bedarf.

Tagsüber produziert die Photovoltaikanlage den meisten Sonnenstrom. Häufig ist tagsüber jedoch niemand zu Hause und der Strombedarf entsprechend niedrig. Der überschüssige Strom der Photovoltaikanlage wird jetzt in der sonnenBatterie gespeichert.

Abends: kaum Erzeugung,
hoher Bedarf.

Der Stromverbrauch erreicht am Abend meist seinen Höchststand, während die Photovoltaikanlage keinen Strom mehr produziert. Jetzt versorgt die sonnenBatterie den Haushalt mit dem am Tag gespeicherten Strom.