SCROLL UP
phone icon
envelope icon
Wärme erzeugen
07:14:22pm

WÄRME
DIE WOHLTUT

WÄRME
DIE WOHLTUT

ERZEUGEN SIE IHR
WOHLFÜHLKLIMA SELBER

_Wussten Sie, dass Sie mit Ihrer Photovoltaikanlage nicht nur Strom erzeugen können? Gekoppelt mit einer Wärmepumpe nutzen Sie diese umweltfreundliche Energie auch, um zuhause für wohlige Wärme zu sorgen. Dabei können Sie sowohl warmes Wasser genießen wie auch optimales Raumklima erzeugen.

logo_sign

SPEICHER-
TECHNIK
EFFIZIENT
UND ZUVERLÄSSIG

BRAUCHWASSER AUS
WARMWASSER-WÄRMEPUMPEN

_Warmwasser-Wärmepumpen sind der Einstieg in eine Energieversorgung auf Basis
erneuerbarer Energien. Sie nutzen kostenlose Umweltenergie zur Warmwasserbereitung. Die Systeme gewinnen dazu Wärme aus der Raumluft, zum Beispiel aus Kellerräumen, zur Erwärmung von Brauchwasser. Und das zu günstigen Anschaffungskosten. Wenn es um die Warmwasserbereitung aus regenerativen Quellen geht, bietet die Warmwasser-Wärmepumpe eine schnelle und bequeme Lösung. Denn vor allem Kellerräume werden oft ungewollt passiv beheizt, sei es durch einen Heizkessel oder durch elektrische Geräte, die viel Wärme abstrahlen. Anstatt diese Energie ungenutzt zu lassen, fängt die Warmwasser-Wärmepumpe sie ein. Damit können bis zu 70% der zur Warmwasserbereitung benötigten Energie aus der Umluft gezogen werden. Die Einspeisung der gewonnenen Wärme in den integrierten Speicher kann ein ganzes Ein- bis Zweifamilienhaus mit Warmwasser versorgen.

VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • Keine Kosten für Energiequelle
  • bis zu 75% weniger Energiekosten für die Warmwasserbereitung
  • Geringer Platzbedarf
  • sehr leise im Betrieb
  • nutzerfreundliche elektronische Regelung mit LC-Display
  • integrierte Schnittstelle für intelligentes Energiemanagement
  • entfeuchtet und erhält Bausubstanz
  • CO2 freie Warmwassererzeugung bei Nutzung selbst produzierten Solarstroms

LASSEN SICH BRAUCHWASSER-WÄRMEPUMPEN MIT PHOTO­VOLTAIK­ANLAGEN KOPPELN?

Brauchwasser-Wärmepumpen lassen sich unkompliziert über einen entsprechenden Wechselrichter oder Stromspeicher und eine passende Steuerung mit einer Photovoltaik-Anlage kombinieren. Die aufeinander abgestimmte Kopplung einer Wärmepumpe und einer Photovoltaik-Anlage erhöht zum einen den Eigenverbrauch und somit die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaik-Anlage. Zum anderen kann die eigene Wärmepumpe zu einem gewissen Teil autark und mit günstigerem Ökostrom als aus dem Stromnetz versorgt werden.

logo_sign

WOHLTUENDE
WÄRME DURCH
INFRAROT

HOLEN SIE SICH DIE
SONNE INS HAUS

_Bei einer Infrarot-Heizung handelt es sich um eine Strahlungswärme, vergleichbar mit der Wirkung der Sonne. Hier werden Personen, Wände oder Einrichtungs­gegenstände direkt erwärmt. Personen, die sich im Wirkungsbereich von rund 3 Metern zur Heizplatte befinden, spüren die Wärme unmittelbar. Es entsteht ein wohltuendes Gefühl, vergleichbar mit dem Sonnenlicht oder einem Kaminfeuer.

VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • lange Lebensdauer, wartungsfrei
  • keine Brandgefahr
  • einfache Installation, mobil einsetzbar
  • Gesundheits- bzw. Wellness-Effekte und Stärkung des Immunsystems
  • keine Abhängigkeit von Lieferanten
  • geringe Anschaffungskosten
  • keine Staubaufwirbelung, daher perfekt für Allergiker geeignet
  • geringer Platzbedarf

FUNKTIONSWEISE

Die Grundlage für Infrarot-Flächenheizelemente bildet das Prinzip der Wärmewellenverteilung. Die Wärmewellenheizung arbeitet ausschließlich mit elektromagnetischen Wellen aus einem speziellen Wellenbereich des Lichtspektrums.

Dabei erfolgt die Umwandlung elektrischer Energie in Infrarot-Strahlungswärme. Spezialreflektoren erwärmen dann die im Raum befindlichen Gegenstände durch das Aussenden der Infrarotstrahlen. Die beheizten Umgebungsflächen geben dann die Wärme wiederum in den Raum ab. Es entsteht kein Luftzug oder Luftwirbel, denn die Luft wird nicht in Bewegung versetzt.

Der besondere Clou: Es lassen sich individuelle Motive oder Bilder auf die Heizung aufdrucken…

logo_sign
SCROLL UP